Über mich

 Margit Shandrana Schadwill

 

  • Geburtsdatum: 26.02.1959
  • Sternzeichen: Fische, Aszendent Krebs
  • Geburtsort: Berlin
  • Wohnort: Berlin
  • 2009 Ausscheiden aus dem öffentlichen Dienst auf eigenen Wunsch
  • seit 2009 selbstständige Lebensberaterin

 

 

Die Schwerpunkte meiner Beratungen liegen

 

- im lösungsorientierten und wegbegleitenden Coaching für Menschen, die sich selbst verloren haben

  und wieder zu sich finden möchten

 

- im Beleuchten und Aufdecken des Seelenschmerzes, um totale Klarheit zu bekommen

 

- in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, die veränderungswillige Menschen aus ihrem Seelengefängnis und

  aus ihrer Orientierungslosigkeit herausholt, um ENDLICH wieder zu sich selbst und somit zu ihrem

  inneren Frieden finden zu können

 

 - dem Reichen von Botschaften aus meinen selbstgestalteten Kartendecks 

 

 

 

 

Über mich - ungeschminkt und ehrlich

...und warum ich gern andere Menschen wieder zu sich selbst führe.

 

Werde, der du bist - erkenne dich selbst, so könnte ich den Beginn meines Weges, den ich im Jahr 2005 einschlug, beschreiben. 

 

Wann erwachen wir und wodurch erwachen wir? Diese Erkenntnis gewinnt und diese Erfahrung macht jeder für sich selbst, wenn er denn wieder zu sich selbst finden möchte.

 

Ich bin durch viele innere und äußere Zwiespälte, Konflikte und Krisen an die Wegkreuzung gelangt, die mir anbot, entweder den Weg, auf dem ich mich befand, weiterzugehen oder einen vollkommen neuen, ins Ungewisse führenden, einzuschlagen.

 

Die Entscheidung machte ich mir nicht leicht und anfangs lief ich auch vor ihr weg und verdrängte alles, was mich belastete. Letztendlich half das aber alles nichts. Jedes Weglaufen oder Verdrängen machte es nur noch schlimmer und holte mich mit so einer essentiellen Kraft ein, dass ich gar nicht anders konnte, als mich in kleinen, aber tiefgreifenden Schritten, aus der Tiefe der Dunkelheit emporzuheben.

 

Achte immer auf deine Gedanken, denn sie können wahr werden
Achte immer auf deine Gedanken, denn sie können wahr werden

Nach und nach erkannte ich, dass ich in diesen Brunnen fallen musste, um wieder die zu werden, die ich tief in meiner Seele bin. Mir wurde durch die Begegnung mit einem wundervollen Menschen, für die ich volle Dankbarkeit empfinde, bewusst, dass viele meiner Seelenanteile und mein Seelenlicht verschüttet und verkümmert waren.

 

Das war der Zeitpunkt, wo ich erwachte und ich  mich jetzt so richtig kennenlernen wollte. Ich stoß die erste Tür - von vielen - auf und wagte mich auf einen neuen, unbekannten Weg, von dem ich nicht wusste, was mich erwarten würde. 

 


2005 sollte zu meinem Aufbruchjahr werden, in dem es zu einer großen Kehrtwende in meinem Leben kam. Durch die vielen einschneidenden, persönlichen Erlebnisse, die nicht mehr auszuhalten waren, setzte ich ein Zeichen für den Beginn meines eigenen Transformationsprozesses.

 

An einem Tiefpunkt angelangt und während meiner schmerzvollsten Zeit, entdeckte ich die Tarot- und Lenormandkarten für mich. Die Symbolik, Bildersprache und die Botschaften der Karten faszinierten mich dermaßen, dass meine Begeisterung für die Karten von nun an geweckt war. Die Energien, die von den Karten ausgingen, wurden immer stärker, dass ich beschloss, die Basiskenntnisse in einem Fern- und Selbststudium zu erlernen.

 

Zunehmend konnte ich spüren, dass ich meine "verschüttete" Intuition wiederfand und annahm und mich von ihr führen ließ. Ich konnte wieder hellfühlend und intuitiv meinen Eingebungen folgen und das war ein großer gewonnener Schatz.

 

Dieses neue Kapitel, welches zunächst mit dem Kartenlegen begann, war sehr lehrreich für mich. Ich tastete mich ganz langsam an den spirituellen Bereich heran und legte übungshalber erst mal für Freunde und innerhalb der Familie die Karten. Im Jahr 2008 beschloss ich dann - zunächst nebenberuflich -professionell an die Öffentlichkeit zu gehen und im November 2009 wagte ich den Schritt in die hauptberufliche Selbstständigkeit.

 

Da auch ich entwicklungsmäßig nicht stehen blieb und ich schon immer ein großes Herz in mir trug und trage und für andere Menschen helfend und unterstützend da sein wollte, tat sich für mich eine weitere Tür auf. Mir wurden meine Fähigkeiten in der lösungsorientierten und wegbegleitenden Beratung bewusst und was ich damit bewirken kann. Mir ist es wichtig, Zusammenhänge sichtbar zu machen, um besser verstehen zu können, woran es liegt, dass man in einem Gedankenkarussell festsitzt, aus dem es nicht möglich ist, auszusteigen. 

 

Aus diesem Entwicklungsprozess heraus entstand die Idee, meine eigenen hochwertigen Kartendecks zu gestalten und mit anspruchsvollen Texten zu versehen. Das Kreieren von Karten, die für Ratsuchende eine wertvolle Hilfe sind, ist - neben der Wegbegleitung - zu einem weiteren Herzensprojekt geworden. Das Entwerfen der Karten macht mir so viel Freude und ich merkte zunehmend, dass auch dies meine Bestimmung ist.

 

Neben dem Entwerfen meiner eigenen Kartendecks, dem Deuten von Kartenbildern und der empathischen Wegbegleitung von Ratsuchenden in besonders schweren Zeiten, habe ich 2007 die Energiearbeit für mich entdeckt. Wie toll war das denn. Voller Neugier und Wissensdurst stürzte ich mich in dieses neue Terrain und erwarb drei Reiki-Grade. Diese befähigen mich, bei den Menschen, die offen für die Energiearbeit sind, ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren und heilende Energien zu übertragen.  

 

Und weil ich weiter auf der Suche nach neuen Herausforderungen und meiner Erfüllung war, wurde ich im Jahr 2018 mit meiner Lebensaufgabe in Berührung gebracht, die abermals mein Leben veränderte.

 

Durch und mit meinem Herzensbusiness, mit dem ich Frauen und Männern helfe, ihre innere Zerrissenheit aufzulösen, um aus ihrer Orientierungslosigkeit herauszukommen und wieder zu sich selbst finden zu können, habe ich einen weiteren Meilenstein genommen.

 

Ja und hier stehe ich jetzt und bin dankbar für jede schmerzliche Lektion, für jede Herausforderung, für jede Erfahrung...einfach für alles, was ich durchlebt habe. Das Leben hat mich gelehrt, dass gerade die heftigsten Lernaufgaben die besten für mich waren, weil sie mich wieder zu mir selbst geführt haben.

 

Auch wenn sich temporär kleine Rückschläge zeigen, die ich heute aber mit einer anderen Sichtweise als damals annehme, setze ich weiter einen Fuß vor den anderen und freue mich auf alles, was ich noch lernen darf. 

 

 

 

Qualifikationen im Reiki

2007  Reiki I
2007  Reiki II
2008  Reiki III (Meistergrad)

 

 

Einweihung New World Matrix

New World Matrix - Adviser